Sonnenschutz

Für alle Jahreszeiten

Längst geht es beim Sonnenschutz nicht mehr allein um Sonnenbrand, der von UVB-Strahlen verursacht werden. Egal, ob Sie morgens mit dem Fahrrad zur Arbeit radeln oder die Mittagspause nach draußen verlagern.

Bereits normales Tageslicht ist ein Hauptverantwortlicher für vorzeitige Hautalterung. Gerade im Frühling und Sommer ist die Sonne besonders intensiv. Schon zehn Minuten auf ungeschützter Haut kann bleibende Schäden wie vorzeitige Hautalterung und Pigmentstörungen verursachen; das gilt auch für Herbst und Winter.

Schuld sind die UVA-Strahlen der Sonne, die bis in die tieferen Hautschichten eindringen, den Weg frei machen für freie Radikale und am Ende zu Zell- und Gewebeschäden führen. Die Haut kann sich nicht mehr so gut selbst helfen, sieht fahl und schlapp aus und es zeigen sich erste Fältchen. 


Unser Tipp

Tagescremen oder getönte Tagescremen mit Lichtschutzfaktor verwenden!

Sie bieten einen hohen UV-Schutz (von LSF 30 bis LSF 50), haben eine leichte Textur und überfordern die Haut dadurch nicht. Auch eine normale Tagescreme mit einem leichten Lichtschutzfaktor ist bereits ein guter Anti-Aging-Helfer. Deswegen super für jede Jahreszeit.

Sonnenschutz von NU SKIN

Weitere Beiträge

Sommer, Sonne, Make-Up

Spa Behandlung - Urlaub mal anders

Sonnenschutz